Hot Spot Funktion bei iOS 4.3 nur bis zu 3 Geräten?

Der Technick-Blog Engadget hat vor nicht allzu langer Zeit einen Screenshot eines angeblichen Betriebsinteren Dokuments von AT&Ts veröffentlicht, welches Details zur iOS Firmware 4.3 zeigt. iOS 4.3 kommt nächste Woche Freitag am 11.3. In diesem Dokument soll stehen, dass die Hot Spot Funktion für das iPhone 4 auf 3 Wifi-Geräte beschränkt ist.

 

"According to this here slide, which details a bit of insidery AT&T information about the impending release of iOS 4.3, Ma Bell’s iPhone 4 will have its Personal Hotspot restricted to use with just three devices. Just about every MiFi / mobile hotspot device we’ve ever seen — including Verizon’s iPhone 4 — has supported five WiFi devices, but unless AT&T pulls a 180 here, it’ll be limiting its iPhone to just three connections."

_________________________________________________________________________

Auch auf Apples Vorschauseite zu iOS 4.3 ist Ähnliches zulesen. Allerdings mit einigen anderen Details.

 

"You can share your connection with up to five devices at once over Wi-Fi, Bluetooth, and USB – with up to three of those connections using Wi-Fi."

_________________________________________________________________________

In einer Fußnote  bezieht sich Apple dann noch auf die Verbindungsmöglichkeiten und die Einschränkungen.

 

"Personal Hotspot requires a supporting hotspot tethering plan from your carrier and works with up to three devices over Wi-Fi, three devices over Bluetooth, and one device over USB."

 

Diese Beschränkung gibt es nicht nur in Amerika. Offensichtlich hat Apple diese Beschränkung selbst in die Firmware eingebaut. Eigentlich schade. Allerdings gibt es jetzt schon eine Möglichkeit einen Hot Spot mit seinem iPhone zuerstellen für bis zu 5 Wifi-Geräte. Alles was man dazu braucht ist ein gejailbreaktes iPhone und das Programm MyWi. Damit kann man ein (auch Passwort geschütztes) Wlan-Netz über das 3G Netz erstellen.

Hinweis: Wir raten euch die App MyWi nur mit einer Internatflat zu benutzen.

 

Euer iBreakTeam

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Comments are closed.