Ultrasn0w 1.2.1 und der "Online" Unlock

Ultrasn0w ist updated auf 1.2 und damit kommt der Unlock für das iPhone auf iOS 4.3.1. Unterstützt werden die NUR diese Basebands:

1.59.00/ 4.26.08/ 5.12.01/ 6.13.04/ 6.15.00

 

Alles was ihr für den Unlock braucht ist:

-Ein iPhone mit Jailbreak

-Folgende Quelle bei Cydia: http://repo666.ultrasn0w.com

 

Nun aktualiesiert ihr euer Cydia. Geht dann auf Suchen und sucht nach:

Ultrasn0w 1.2.1

Nun einfach nur noch installieren und rebooten schon ist euer iPhone geunlockt.

 

ACHTUNG: Wie ihr villeicht auf unserem Twitter Account gelesen habt treibt sich ein Virus im Internet herum, der einen angeblichen Unlock oder Jailbreak des Geräts verspricht. Besucht ihr diese Seite mit eurem iOS Device werden:

-Euer Kontakte gesetzt!

-Euer Device wiederhergestellt!

Unser Tipp sucht nie nach so Themen wie Unlock oder Jailbreak immer über euren PC bzw. Mac.

 

Wie ihr dann villeicht auf Twitter oder im Internet erfahren habt wird im Internet seit gestern über Internet Unlock Dienste gesprochen. Das liegt vor allem daran das der Unlock Service "CutMySim" im Internet aufgetreten ist. Aber was sind diese Internetseiten überhaupt?

Die meisten Seiten sind meistens einfach nur Spam Seiten, die euch euer Geld abzocken und dafür einen "Unlock" versprechen. Dies passiert in den meisten Fällen nicht!

Nun kommt "CutMySim" in Spiel. Muscle Nerd twitterte folgendes

In den beiden Tweets ist davon die Rede das auf einmal alle einen Unlock verkaufen wahrscheinlich weil sich ein neues Fenster zum Unlocken geöffnet hat. Die erste Seite die sowas angeboten hat war halt "CutMySim". Aber was ist die Seite eigenlich? "CutMySim" bietet einen iPhone Unlock für ungefähr 200$ und das für ALLE iPhones. Egal welches Baseband. 24 Stunden nach Zahlungseingang ist euer iPhone Unlocked. Aber wie kann sowas möglich sein? Das ist eigentlich relativ leicht zuerklären.

 

-Apple führt eine "Unlock"Datenbank in dieser Datenbank ist zujedem iPhone bzw. IMEI die Unlock Informationen hinterlegt sind.

-Provider die das iPhone verkaufen (z.B.: die Telekom) haben Zugang zu dieser Datenbank. Demnach können sie den Status eines iPhones von LOCKED auf UNLOCKED umstellen und natürlich auch umgekehrt.

-Auch iTunes greift auf diese Datenbank zu und setzt den Status der iPhones auf UNLOCKED

 

Bisher stellt sich nur die Frage wie schaffen es diese Internet Dienste auf die hoch gesicherten Datenbanken von Apple zuzugreifen? Dazu gibt es viele Möglichkeiten die wohl logischste ist die:

 

Ein Angestellter eines Providers (z.B.: die Telekom) ändert den Status des iPhones. Ein Angestellter hat legitimen Zugang zu diesen Datenbanken.

 

Warum gerade diese Theorie?

Ganz einfach. Der Unlock wird für gut 200$ verkauft! Ultrasn0w dagegen ist kostenlos. Daher wird dieser Unlock nicht von einem Jailbreaker sein, der das ganze "ehrenamtlich" macht. Außerdem twitterte "CutMySim":

"We are the reseller of this service. Our distributor does this process"

 

Theoretisch kann es auch andere Möglichkeiten geben aber diese ist wohl die gängigste.

 

Achtung: Wir fordern euch nicht auf das sofort mal auszuprobieren. Man weiß nie wer dahinter steckt und ob es funktioniert! Denn mit solchen Diensten kommen auch diejenigen die einen Unlock zwar versprechen aber ihr nie einen bekommt!

Außerdem: Bisher hat Apple anscheinend noch nix von diesen Websites mitbekommen. Wenn dies allerdings der Fall seien wird kann Apple den Status eures iPhones auch wieder auf LOCKED setzen!

Jeder muss selber entscheiden ob er 200$ für einen möglichen Unlock ausgeben möchte.

 

Wenn ihr immer auf dem neusten Stand seien wollt dann folgt uns auf Twitter oder liket uns auf Facebook

 

Euer iBreakTeam

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Comments are closed.