iOS 4.3.2 und der Untethered Jailbreak

iOS 4.3.2 ist draußen und schon ist der nächste Jailbreak in Planung! Vielleicht haben die meisten es mitbekommen das Apple seit Mittwoch iOS 4.3.2 zum updaten bereit gestellt hat. Die älteren Geräte (iPod Touch 2G etc,) sind weiterhin nicht updatebar. Demnach wir das iPhone 4/3GS, das iPad (2) und der iPod Touch 3G/4G unterstützt. Mit iOS 4.3.2 kommen mal wieder kleinere Bug Fixes für euer iDevice:

  • Ein Problem mit FaceTime-Videowiedergabe wurden gelöst
  • Die Probleme beim Verbindungsaufbau zu UMTS-Netzen beim iPad wurden behoben
  • Sicherheitslücken geschlossen

 

Und mit dem Thema Sicherheitslücken kommen wir auch schon zum Thema Jailbreak. Denn wie sooft wurde erwartet das Apple mit iOS 4.3.2 den Untethered Exploit von i0nic schließt, der derzeit in Redsn0w arbeitet und mit dem man iOS 4.3.1 jailbreaken konnte. Dies ist anscheinend nicht der Fall!

Wie i0nic twitterte hat Apple der Untethered Exploit mit iOS 4.3.2 nicht geschlossen. Sein iPad 1 ist schon gejailbreakt auf iOS 4.3.2. Anscheinend müssen wir nicht mehr lange auf den Untethered Jailbreak für iOS 4.3.2 warten anscheinend muss Redsn0w nur ein klein wenig angepasst werden, damit man bald auch iOS 4.3.2 jailbreaken kann. Trotzdem gilt, noch NICHT updaten. Der untethered Jailbreak ist noch nicht draußen selbst wenn es Hoffnungserweckend klingt es kann noch seine Zeit dauern. Wir halten euch natürlich auf dem laufenden.

 

Euer iBreakTeam

Update: Redsn0w wurde heute geupdatet! Nun ist auch die iOS 4.3.2 Untethered Jailbreakable auf allen Geräten. Hier die Anleitung wie ihr iOS 4.3.2 jailbreakt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Comments are closed.