Neuer Lieferant für Apples iPad Module

Sicher erinnert ihr euch noch an die Fehler der Hintergrundbeleuchtung der ersten iPad 2 Modelle. Angeblich ein Problem von zu schneller Fertigung, deswegen versucht Apple jetzt anscheinend einen neuen Zulieferer für eben diese Hintergrundbeleuchtung zu finden.

Als heißester Kandidat wird die taiwanische Firma Coretronic gehandelt, die auch Module für LED Fernseher baut. Insider aus der Industrie haben bestätigt, dass entsprechende Verträge bereits geschlossen wurden. Damit wäre Coretronic neben Radiant und, falls die Testmodule für ausgezeichnet befunden werden, Everlight der dritte Zulieferer dieser Hintergrundlicht-Module.

Apple versucht also so schnell wie möglich die Probleme der Beleuchtung in den Griff zu bekommen, sodass bei der nächsten iPad-Generation keine Probleme in dieser Hinsicht auftauchen und es keine schlechte Presse gibt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Comments are closed.