Die Apple Keynote auf der WWDC Live-Ticker!

Nicht mehr lange und die WWDC wird durch die Apple Keynote um 19:00 eröffnet. In diesem Blog werden wir sobald es los geht euch genau berichten was auf der Keynote passiert. Von daher schaut um 19:00 hier wieder vorbei. Bis dahin könnt ihr euch ja durchlesen was wir von Apple erwarten (hier) oder was die "iCloud" überhaupt ist über die soviel in letzter Zeit gesprochen wird (hier)

 

Also dann bis 19:00 wenn die WWDC endlich eröffnet wird

 

Euer iBreakTeam

  • Noch 6 Minuten bis zu Eröffnung. Nun wurde auch Jay Freeman (as Saurik) auf der WWDC gesichtet. Und er beantwortete die Frage warum gerade Jailbreaker in der ersten Reihe stehen für die Keynote.
  • So nun sollte es langsam losgehen. Wir sind gespannt
  • Steve Jobs wird wie angekündigt die Keynote halten und kommt nun auf die Bühne.
  • Phil Schiller kommt auf die Bühne und präsentier nun Mac OSX Lion vorstellen
  • Bisher 54 Millionen Macs weltweit verkauft
  • Von Jahr zu Jahr wächst die Zahl der Mac User, die Anzahl der PC Nutzer sinkt
  • Lion bekommt über 250 neue Funktionen
  • Phil Schiller wird jetzt 10 davon präsentieren

 

  • 1. Multi-Touch Gesten
  • 2. Vollbild Applikationen
  • 3. Mission Control
  • Nebenbei bemerkt es können nur 10 Funktionen vorgestellt werden da die Zeit nicht für alle reicht
  • Phil Schiller ist wieder auf der Bühne
  • Der App Store für den Mac ist offenbar enorm erfolgreich, hat in den USA bereits Best Buy und die anderen großen Ladenketten überholt.
  • 4. Launchpad
  • Launchpad sieht aus wie die Programmübersicht in iOS
  • 4.Resume
  • Startet man ein Programm in Lion, ist man immer an genau der Stelle, an der man das Program letztes Mal verlassen hat
  • Dieses Feature funktioniert im gesamten OS
  • 5. Auto Save
  • Lion speichert automatisch
  • Man hat aber auch die Möglichkeit, verschiedene Versionen zu sichern. Der Datei-Name in der oberen Leiste kann angeklickt werden und das automatische Speichern unterbinden.
  • Oder Man erstellt einfach eine Kopie. Direkt im Dokument oder in der Datei.
  • Sprich: Time Machine für eure Word-Dokumente
  • Zwischen den verschiedenen Versionen kann man hin- und herwechseln.
  • 6. Air Drop.
  • Air Drop ist P2P-Filesharing
  • Funktioniert per Drag & Drop
  • Ähnlich wie FaceTime funktioniert AirDrop ohne großes SetUp-Gedudel ... es ist einfach da.
  • 7. Mail
  • Mail ist komplett überarbeitet. Zwei oder drei Spalten zur Ansicht, Preview, Favorites
  • Auch die Suchfunktion ist neu. Mail erkennt, ob man nach einem Absender oder einem Thema sucht und macht Vorschläge.
  • Favorites orientiert sich an den Konversationen, die man am häufigsten führt.
  • Bei der neuen Suchfunktion kann man in den Betreffzeilen, im Mailbody etc. suchen. Oder in allen zusammen.
  • Das neue Layout macht einen guten Eindruck und orientiert sich auch an iOS, konkret dem Mailer von iPad.
  • Andere Features in Lion: Ein Migrations-Assistent für Windows-user, FileVault2 - also mehr Sicherheit, FaceTime ist von Anfang an installiert
  • Lion wird es nur im mac App Store geben, nicht auf DVD
  • Lion kostet 30 Dollar. Also entweder 25 oder 30 Euro.
  • Und ein Kauf reicht, um alle Macs, die man besitzt, auszustatten
  • Lion kommt im Juli, Schiller nennt kein konkretes Datum
  • Nun endlich iOS 5
  • iOS hat mit 44% den größten Markenanteil
  • Es wurden bereits 200 Millionen iOS Geräte verkauft.
  • Es wurden in den letzten 14 Monaten insgesamt 25 Millionen iPads verkauft.
  • 15 Milliarden Songs wurden über iTunes verkauft
  • 90.000 iPad Apps gibt es.
  •  Insgesamt wurden 14. Milliarden Apps im AppStore heruntergeladen
  • Apple bezahlte 2,5 Milliarden an Entwickler.
  • iTunes Store, iBook Store und Apple Store verfügen über 225 Millionen Accounts mit Kreditkarten.
  • OS 5.0 wird 1,500 neue API's für Entwickler haben
  • Die erste Neuerung über die gesprochen wird sind die Benachrichtigungen.
  •  In iOS 5.0 wird es ein Benachrichtigungs-Center geben
  • Nächste neue Funktion in iOS 5.0: Newsstand
  • Gekaufte Magazine werden übersichtlich im Newsstand angezeigt und im Hintergrund heruntergeladen, damit man es auch offline lesen kann.
  • Nun die Twitter-Integration
  • Twitter wird in die Kamera und Foto Applikation integriert.
  • Twitter wird auch in die Karten Applikation integriert damit man seinen aktuellen Standort twittern kann.
  • Safari ist der beliebteste mobile Browser mit 64%
  • Neues Feature für Safari: Reading List
  • Man kann Artikel markieren um sie später zu lesen. Diese Artikel wird man in der "Reading List" finden
  • Neue Tabs
  • Nächste neue Funktion in iOS 5.0: Reminders
  • Die Kamera Applikation wird aktualisiert. Es wird ein Kamera Knopf auf dem Lockscreen geben. Klickt man darauf, wird die Kamera Applikation geöffnet und man kann direkt ein Foto machen.
  • Man kann den Laustärkeregler zum schießen eines Fotos verwenden.
  • Außerdem wird es möglich sein, seine Fotos zu bearbeiten
  • Auch die Mail Applikation wird in iOS 5.0 erneuert.
  • Man kann seinen geschriebenen Text in der Mail-Applikation formatieren.
  • Ein Wörterbuch wird es auch geben.
  • Es wird eine neue Tastatur zum Verfassen von Texten geben.
  • Nächste Funktion: PCFree
  • Man kann Software-Updates direkt auf dem Gerät durchführen. Ohne iTunes.
  • Nächste Funktion: GameCenter. iOS ist die beliebteste Gamingplattform
  • Nach 9 Monaten gibt es schon 50 Millionen GameCenter Nutzer.
  • Man kann direkt in der Game Center Applikation neue Apps installieren.
  • Es wird einen neuen Nachrichten Service für iOS Geräte geben: iMessage.
  • iMessage ermöglicht euch das versenden von Textnachrichte, Bildern, Videos und Kontakte.
  • Die Benachrichtigungen werden ein neues Interface erhalten.
  • iMessage wird wie WhatsApp aufgebaut sein, doch iMessage wird nur für iOS verfügbar sein und nicht für Android oder BlackBerry.
  •  iMessage wird über WiFi und 3g funktionieren.
  • Apple hat nun 10 neue Funktionen von iOS 5.0 vorgestellt. iOS 5.0 wird aber über insgesamt 200 neue Funktionen beinhalten.
  • iOS 5.0 wird für folgende Geräte veröffentlicht:
    iPhone 3GS und iPhone 4
    iPad und iPad 2
    iPod touch 3g und 4g
  • iOS 5 kommt diesen Herbs
  • Steve Jobs ist zurück auf der Bühne.
  • Steve Jobs wird die iCloud solangsam ansprechen.
  • iCloud wird nicht nur ein Speicherort für unsere Daten werden.
  • Wenn ein Kontakt auf einem Gerät hinzugefügt wird, wird er über die Wolke auf den anderen Geräten gesynct.
  • MobileMe wird es nicht mehr geben.
  • Die bisher vorgestellten Dienste von iCloud sind Umsonst
  • Der AppStore wird euch in iOS 5.0 anzeigen, welche Apps ihr bereits gekauft habt.
  • All eurer Content wird gesichert. Wenn man sich ein neues Gerät zulegt, muss man nur seinen Account eintragen und anschließend kann man auf seinen Content zugreifen.
  • Wenn man ein Dokument z. B. in Pages auf dem iPad erstellt, wird es automatisch in die Wolke hochgeladen.
  • Und man kann anschließend z. B. auf dem iPhone auf das erstellte Dokument zugreifen.
  •  iCloud wird auf allen iOS Geräte, Macs und PC's funktionieren.
  • Nächste neue Applikation: Photo Stream
  • Alle geschossenen Fotos landen direkt in die iCloud und auf den anderen Geräten übertragen - automatisch.
  • Auf dem Mac wird man auf die Fotos in iPhoto drauf zugreifen können.
  • Auf dem PC wird es die Fotos in einem Bilder Ordner geben.
  • Die Fotos werden 30 Tage in der Cloud gespeichert.
  • iTunes in der Wolke.
  • Alles was man in iTunes gekauft hat, kann man auf allen Geräten ohne zusätzliche Kosten herunterladen.
  • Man kann auch einstellen, dass die Musik automatisch heruntergeladen wird.
  •  Eddy Cue hat soeben Lied auf dem iPhone gekauft. Das gekaufte Lied wurde auch automatisch auf dem iPad heruntergeladen.
     
  • Das ganze wird kostenlos angeboten!
  • Man wird 5GB Speicher für EMail bekommen.
  • Wie nicht anders zu erwarten war, wird das ganze über die Apple ID laufen.
  • Eine Beta Version für Entwickler wird heute veröffentlicht.
  • "One more thing"
  • Der iTunes Store umfasst 18 Millionen Lieder
  •  iTunes Match wird im Jahr $ 24,99 kosten.
  • iTunes Match: Lieder die man in seiner iTunes Library hat, werden auf 256kbps aktualisiert.
  • iTunes Match wird der einzige Teil der iCloud sein, der nicht kostenfrei sein wird.
  • Steve Jobs zeigt gerade Bilder vom neuen Daten Center
  • Die Keynote neigt sich langsam dem Ende zu.

Die Keynote ist zuende. Es wurde leider kein neues iPhone vorgestellt. Wir hoffen wir konnten euch einen kleinen Überblick über das Apple Event verschaffen. Wir werden natürlich auch noch eine Zusammenfassung des Events hier posten. Falls ihr noch Fragen habt, wie was funktionieren soll, einfach in die Kommentare schreiben.

 

Euer iBreakTeam

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Comments are closed.