Keine neuen Macs vor dem Release von Lion

Einem Bericht von AppleInsider zufolge, soll Apple keine neuen Macs vor dem Launch von Lion veröffentlichen. So werde garantiert, dass neue Mac-Modelle sofort schon mit Lion ausgestattet geliefert werden und nicht eine Nachinstallation erforderlich ist. Apple würde damit also sicherstellen, dass die Benutzer, aus welchem Grund auch immer, das Update auf Lion nicht umgehen können.

Doch auch wenn dieses Gerücht nicht der Wahrheit entsprechen sollte und neue Macs schon bald verfügbar sind, würden keine zusätzlichen Kosten für den Endbenutzer anfallen, da alle ab dem 6. Juni gekauften Macs kostenlos auf Lion upgegradet werden können.

Speziell erwartet werden neue MacBook Airs mit Sandy Bridge Prozessoren und Thunderbolt-Port, aber auch der Mac Mini und der Mac Pro könnten eine Auffrischung ebenfalls vertragen.

               

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Comments are closed.