APPLE versus HTC - Alle Einzelheiten!

 Schon seit einiger Zeit gibt es Stress um Patentrechte bei allen größeren Smartphoneherstellern:

In einer dieser Streitigkeiten zwischen Apple und HTC soll der iPhone-Hersteller jetzt aber einen ersten Erfolg verbucht haben. Diese Information teilte das Magazin "PcWelt" mit seinen Lesern. Demnach habe ein Richter der International Trade Commission der USA zu Gunsten Apples entschieden, so dass der Fall endgültig von einer mehrköpfigen Kommission beurteilt werde. Offizielles Ziel von Apple ist es, ein Importverbot für HTC-Smartphones in den Vereinigten Staaten einzurichten. HTC hat allerdings im Fall der Entscheidung zu Apples Gunsten Gegenwehr angekündigt

 

 

In dem Streit geht es unter andermum das von HTC verwendete Betreibssystem Android. Betroffen von dieser Patentrechtsverletzung ist z.B das HTC Sensation oder das T-Mobile G1 auch der iPad Konkurent , mit dem das Unternehmen einen Teil des Tablet-Marktes erobern will.

 

Der konkrete Patenstreit, über den aktuell verhandelt wird, begann indes bereits im Frühjahr vergangenen Jahres: Apple hatte gegen HTC geklagt, insgesamt gegen 20 Patente verstoßen zu haben, bei denen es um "Bedienung, Konstruktion und Hardware des iPhone" geht.

 

Wenn der Streit in die nächste Runde geht, bekommt ihr selbstverständlich alle Einzelheiten!!

 

Euer iBreakTeam

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Comments are closed.